Gedämmte Bodenplatte statt Estrich: Modern bauen in Kaltenkirchen

Fundament und Bodenplatte beim Hausbau: Anbieter in der Region Kaltenkirchen kontaktieren

Wer schnell, einfach und energieeffizient bauen möchte, kommt um eine FUTURA EnergieSpar-Bodenplatte im Raum Kaltenkirchen nicht herum. Diese Bodenplatte wird seitlich und von unten mit hochwertigen XPS-Platten und Schalungselementen gedämmt. Sie sorgen dafür, dass weniger Wärme verloren geht und somit weniger geheizt werden muss. In den darüber liegenden Beton ist die Fußbodenheizung integriert, sodass die Heizwärme besser und länger im Boden gespeichert wird. Die Oberfläche erstellen wir komplett bodenbelagsfertig. Da kein Estrich verwendet wird und dieser daher nicht trocknen muss, lässt sich zudem die Bauzeit Ihres Hauses deutlich verkürzen.

Damit ist die Bodenplatte für Bauherren in der Region Kaltenkirchen eine ideale Alternative zum klassischen Feucht- oder Trockenestrich. Auf die fertige Oberfläche der Bodenplatte können Sie sämtliche Bodenbeläge aufbringen – ganz gleich, ob Parkett, Laminat, Holzdielen, Teppich oder Fliesen. FUTURA hält darüber hinaus schweren Gewichten optimal stand und ist sehr robust.

Sie möchten mehr über die FUTURA EnergieSpar-Bodenplatte erfahren? Gerne beraten wir Sie persönlich!
Kontakt

Vorteile einer gedämmten Bodenplatte: Tipps und Erfahrungen von Bauherren aus dem Raum Kaltenkirchen

Wer schneller und günstiger ein Haus oder ein Gewerbegebäude bauen möchte, dem sei FUTURA empfohlen. Zahlreiche Bauherren aus dem Raum Kaltenkirchen und der ganzen Bundesrepublik haben mit FUTURA gebaut und genießen jetzt angenehme Wärme und geringe Energiekosten. Zu den Vorteilen der EnergieSpar-Bodenplatte von FUTURA zählen beispielsweise: Integrierte Fußbodenheizung, keine Staubaufwirbelungen, keine störenden Heizkörper, kurze Bauzeiten, minimierte Heizkosten, höhere Objektwertigkeit und minimierte Baufeuchte, da kein Estrich benötigt wird. Natürlich ist die FUTURA EnergieSpar-Bodenplatte flexibel, denn jeglicher Bodenbelag – ganz gleich ob Fliesen, Teppich, Parkett, Laminat oder PVC – kann direkt auf den geglätteten Betonboden aufgebracht werden. Profitieren Sie zudem von dem angenehmen Raumklima und der staubfreieren Luft, da dank der integrierten Fußbodenheizung von FUTURA weniger Luftbewegung entsteht – ideal für Allergiker.

Übrigens: Unsere Montageteams kümmern sich natürlich gerne um die fachgerechte Installation der Bodenplatte im Raum Kaltenkirchen. Doch ebenso können Sie die Bodenplatte als Selbstbausatz ordern und unter Anleitung eines FUTURA-Instruktors aus der Nähe von Kaltenkirchen selbst realisieren. Egal, ob Sie sich für die vollständige Umsetzung durch FUTURA oder den Selbstbau entscheiden, unser Team steht Ihnen zu jeder Zeit zur Seite und unterstützt Sie gern.

Haus bauen im Raum Kaltenkirchen: Fußbodenheizung in der Bodenplatte

Eine Fußbodenheizung ist ein moderner Komfort, auf den kein Bauherr im Raum Kaltenkirchen mehr beim Hausbau verzichten möchte. Kein Wunder, denn sie verbreitet angenehme Wärme, ist mit erneuerbaren Energien wie Solaranlagen oder Wärmepumpen kombinierbar und man kann ohne störende Heizkörper im Raum planen. Zudem ist sie für Allergiker geeignet, denn Staubaufwirbelungen oder Stauhitze gehören der Vergangenheit an. Die Wärme wird optimal im Raum verteilt. Auch über kalte Füße müssen Sie sich keine Gedanken mehr machen. Die FUTURA EnergieSpar-Bodenplatte bietet jedoch noch mehr: Bei uns ist die Fußbodenheizung in die Bodenplatte integriert und somit von unten und seitlich gedämmt. So geht weniger Energie verloren und die Wärme wird besonders effektiv genutzt. Dank des innovativen FUTURA-Systems können Sie bis zu 50 % Energiekosten sparen. Zahlreiche Kunden aus der Region Kaltenkirchen haben sich daher für das Komplettpaket aus Fußbodenheizung und Bodenplatte entschieden.

Lassen auch Sie sich zur FUTURA Bodenplatte beraten und erfahren Sie mehr über Ihre Vorteile.
Kontakt

Fundament und Bodenplatte für Gewerbebauten: Jetzt Anbieter im Raum Kaltenkirchen finden

Wer im Raum Kaltenkirchen eine Bodenplatte für ein Gewerbegebäude sucht, der sollte sich über die Bodenplatte von FUTURA informieren. Hierbei handelt es sich um eine gedämmte Bodenplatte, mit der langfristig die Heizkosten gesenkt werden können. Zudem ist sie problemlos allen gewerblichen Anforderungen gewachsen und hält selbst schwersten Maschinen und Geräten stand. So ist der Einsatz von Gabelstaplern, Radladern oder LKW auf der FUTURA Bodenplatte ohne Einschränkungen möglich. Darüber hinaus berücksichtigen wir die Einbindung von Kranbahnen, Gruben, Hebebühnen, Pools und anderen Sonderbauteilen bei der Planung der Bodenplatte in der Region Kaltenkirchen.

Sie vermieten Ihre Gewerbeflächen? Mit einer gedämmten Bodenplatte und integrierter Flächenheizung sind die Mieteinnahmen im Raum Kaltenkirchen wesentlich höher. Und dank der kürzeren Bauzeit – unter anderem durch den Wegfall von Estrich und der dazugehörigen Trocknungszeit – können Sie die neuen Erträge im Raum Kaltenkirchen auch schneller erzielen.