Gedämmte Bodenplatte für Gewerbebau und Hausbau:

Schnell und energieeffizient bauen mit FUTURA

Energie sparen und Fördergelder beantragen: Das sind zwei wichtige Themen, die Bauherren beim Hausbau bewegen. Um die Energieeffizienz zu erhöhen, ist die Dämmung ein probates Mittel. Dreifach-verglaste Fenster, gut gedämmte Außenwände und ein gedämmtes Dach sind heutzutage Standard bei Neubauten, denn so werden die Energieeffizienz verbessert und die Energiekosten nachhaltig gesenkt. Viele private und gewerbliche Bauherren setzen aber ebenso auf ein gedämmtes Fundament, denn dies bietet den Vorteil, dass weniger Wärme verloren geht. Zusätzlich kann eine komfortable Fußbodenheizung in den Beton integriert werden, sodass dieser als Wärmespeicher dient. So sparen Bauherren nicht nur Energie, sondern verbessern gleichzeitig das Raumklima. Rund 50 % sparen Sie bei den niedrigen Heizkosten!

Beim Bau eines energieeffizienten Hauses, eines Passivhauses oder eines Niedrigenergiehauses sollte man sich unbedingt über so ein modernes Fundament informieren. FUTRA aus Schuby ist hierfür der geeignete Ansprechpartner. Seit vielen Jahren plant, produziert und baut FUTURA gedämmte Bodenplatten. Deutschlandweit ist die FUTURA EnergieSpar-Bodenplatte mittlerweile bekannt und wurde bei mehr als 3500 Bauvorhaben verlegt.

Infos zum Thema Hausbau: Energie sparen mit der FUTURA Bodenplatte

Diese Frage beschäftigt nahezu alle Bauherren: Was für eine Bodenplatte wird benötigt? Eine gedämmte Bodenplatte ist oftmals die beste Wahl. Dieses Fundament bietet zahlreiche Vorteile und sorgt später für ein angenehmes Raumklima. Gleichzeitig hilft ein gedämmtes Fundament dabei, die Heizkosten niedrig zu halten. Bei Bauherren, die ein Haus bauen, ist insbesondere die FUTURA Energiespar-Bodenplatte beliebt. Sie ist seitlich und von unten gedämmt, sodass die Heizkosten langfristig um bis zu 50 % gesenkt werden können. Diese Bodenplatte lässt sich für Massivhäuser, Holzhäuser, Fertighäuser, Ferienhäuser und Anbauten ab 60 m2 verwenden.

Wer schnell, einfach und energieeffizient bauen möchte, kommt um eine FUTURA EnergieSpar-Bodenplatte nicht herum. Diese Bodenplatte wird seitlich und von unten mit hochwertigen XPS-Platten und Schalungselementen gedämmt. Sie sorgen dafür, dass weniger Wärme verloren geht und somit weniger geheizt werden muss.

Die Fußbodenheizung wird in den darüber liegenden Beton integriert, sodass die Heizwärme besser und länger im Boden gespeichert wird. Die gesamte Bodenplatte inklusive der Oberfläche erstellen wir bodenbelagsfertig. Ein Estrich wird nicht benötigt, das heißt, die Bodenplatte ist für Bauherren eine ideale Alternative zum klassischen Feucht- oder Trockenestrich. Auf die fertige Oberfläche der Bodenplatte können sämtliche Bodenbeläge aufgebracht werden – ganz gleich, ob Parkett, Laminat, Holzdielen, Teppich oder Fliesen.

Gedämmte Bodenplatte von FUTURA: Alle Vorteile für Hausbau und Gewerbebau

Mit einer FUTURA EnergieSpar-Bodenplatte profitieren Bauherren in Sachen Fundament gleich mehrfach: Neben den niedrigen Heizkosten, zählen auch die kurze Bauzeit und die minimierte Baufeuchte zu den Vorteilen. Die praktische und effiziente Flächenheizung ist dabei bereits mit im System integriert.

Private Bauherren, die eine FUTURA EnergieSpar-Bodenplatte für ein Wohnhaus planen, können sich während der Nutzphase über hervorragende Dämmwerte, eine Fußbodenheizung, freie Raumgestaltung ohne störende Heizkörper und ein behagliches Wohnklima freuen. Denn die energieeffiziente Flächenheizung sorgt für gleichmäßige Wärmeverteilung ohne Stauwärme und Staubaufwirbelungen – ideal für Allergiker!

Bodenplatte für Gewerbebau und Hallenbau: Schnell und effizient bauen mit FUTURA

Die FUTURA Bodenplatte ist die clevere Fundament-Lösung für Hallen oder Gewerbegebäude aus den Bereichen Industrie, Gastronomie, Handwerk, Produktion, Service oder Handel. Mit über 3.500 realisierten Bodenplatten im ganzen Bundesgebiet ist FUTURA aus Schuby deutschlandweit Marktführer in den Bereichen Lieferung und Montage von EnergieSpar-Bodenplatten. Wir sind Ihr Partner, wenn es um das Fundament oder eine Bodenplatte für Ihr Gewerbegebäude geht.

Vorteile für gewerbliche Kunden sind höhere Einnahmen bei Vermietung, Werterhalt und eine höhere Objektwertigkeit. Wie auch bei privaten Bauvorhaben gilt auch bei Gewerbebau und Hallenbau, dass die Baukosten und die laufenden Heizkosten während des Betriebs erheblich reduziert werden. Ein zusätzlicher Estrich mit langer Trocknungszeit ist nicht nötig. Es gilt: Je größer die FUTURA EnergieSpar-Bodenplatte, desto größer die Einsparungen.

Unser Team plant für jeden Gewerbekunden die individuelle Bodenplatte – auch die Einbindung von Kranbahnen, Gruben, Hebebühnen, Pools und anderen Sonderbauteilen sowie Schwerlastverkehr sind auf dem neuen Fundament kein Problem.

Sie möchten mehr erfahren? Dann können Sie hier mehr lesen:

Gedämmte Bodenplatte im HausbauFUTRA Fundament im HallenbauEnergieSpar-Bodenplatte im GewerbebauEnergie sparen und Heizkosten senken mit gedämmter BodenplatteEnergieeffizient bauen mit FUTURAVorteile einer gedämmten BodenplatteFundament von FUTURA: Vorteile im GewerbebauGedämmte Bodenplatte: Vorteile im Hausbau

Erfahren Sie mehr über die FUTURA EnergieSpar-Bodenplatte!
Von Grund auf sparsam:
Das innovative Fundamentsystem
für ein energieeffizientes Zuhause
Erfahren Sie mehr über das Fundamentsystem für Gewerbebauten!
Eine starke Basis:
Die FUTURA EnergieSpar-Bodenplatte
für Gewerbe und Industrie!
News
Termine
FUTURA EnergieSpar-Bodenplatte
Verteilerschrank
Flächenheizung
geglättete Betonoberfläche = fertiger Estrich/Industriefußboden
Mattenbewehrung
zugelassene Wärmedämmung
FUTURA Schalungselement
Sockel aus Faserzement
Videos
Der Montageablauf beim Hausbau
Referenzen